clear clear clear clear clear clear clear clear
Spielplan Die Bärenhöhle Unterwegs mit Edgar Hund Fundbüro im Wald Presse und Feedback Team Kontakt Home

 

Das Team

 

faces
clear clear clear clear
 

Susan Edthofer

war von 1974 bis 2004 in ihrer Freizeit als aktive Spielerin im Figurentheater St.Gallen tätig. Sie hat in zahlreichen Kinder- und Erwachsenenstücken mitgewirkt und mit Regisseuren wie Carl Schröder und Arnim Halter zusammengearbeitet. Die gelernte Kindergärtnerin war von 1997 bis 2010 Redaktorin der Fachzeitschrift «4 bis 8», einer Fachzeitschrift für Lehrerpersonen aus Kindergarten und Unterstufe tätig.

Von 2011 war sie acht Jahre in der Kommunikationsabteilung der Pädagogischen Hochschule St.Gallen. Heute arbeitet sie als Redaktorin für die Stiftung Pro Juventute und als freie Texterin und Lektorin. Zusammen mit Patricia Sauter hat sie das Buch «Unterricht mit Figuren» (Lehrmittel 4bis8, 2019) konzipiert und verfasst.


Im Rahmen der Einführung des Frühenglisch in Appenzell realisierte sie zusammen mit Jean Rüdiger (Dozentin PHSG) zwei englische Figurenstücke. Die beiden Stücke «Six Dinner Sid» und «Big Billy Beaver» werden seit 2002 in Schulen aufgehört und ermöglichen Kindern das Erlebnis, ein Theaterstück in englischer Sprache zu verfolgen.

edthofer@presseteam.ch

 

Stefan Engel

wurde in Rorschach als Primarlehrer ausgebildet und machte 1988 als Diplomarbeit ein Einmann-Puppenstück für Kinder. Anschliessend entstanden neben seiner Tätigkeit als Unterstufenlehrer immer wieder Puppenspiele, die er mit seiner kleinen Reisebühne in Schulen und Kleintheatern aufführen konnte.


In den Jahren 2002 bis 2007 war er als aktiver Spieler im Figurentheater St.Gallen tätig.
Von 2005 bis 2010 war er als Heilpädagoge an der Schule Roth-Haus in Teufen tätig. Anschliessend arbeitete er neun Jahre als Schulischer Heilpädagoge in St.Gallen.

Seit August 2019 gehört er als Schulischer Heilpädagoge zum Team der Schule Trogen.
Während des berufsbegleitenden Studiums an der HfH in Zürich ist das Puppenspiel zeitweise in den Hintergrund getreten. Seit der Gründung des Figurentheater edthofer/engel nimmt das Puppenspiel wieder einen wichtigen Platz ein.

engelstefan@gmx.ch